Werbung Eltern- Ag

Liebe Eltern der ersten und zweiten Klassen. Wir brauchen Sie dringend!
Das Jahr neigt sich dem Ende zu: Zeit für die Eltern-AG, auf die Suche nach engagierten Eltern zu gehen. Mit dem Halbjahreswechsel wechseln auch die AG-Klassen wieder. Die jetzigen zweiten Klassen wären an der Reihe. Um dies realisieren zu können, benötigen wir pro Klasse mind. 2-3 Elternteile, noch besser 4, die sich für ein Jahr bereit erklären, die Eltern-AG aktiv mitzugestalten. Auf Grund privater und beruflicher Veränderungen können die derzeit aktiven Teams nicht vollständig erhalten bleiben. Sollten wir nicht ausreichend Eltern für die Mitarbeit begeistern können, bedeutet das automatisch das Aus für die AG bzw. können dann nicht alle Klassen eines Jahrgangs von dem Angebot profitieren. Sollte es zu einer Auswahl unter den Klassen kommen, wird vorrangig die Klasse mit dem größten Eltern-Engagement zum Zuge kommen.
Deshalb unser Aufruf, an alle interessierten Eltern. Ob in der eigenen oder noch besser in der Parallelklasse oder auch jahrgangsübergreifend…ob wöchentlich, oder vielleicht auch nur alle 2 Wochen. Wir brauchen dringend Nachwuchs, damit dieses wirklich wundervolle Angebot für Ihre Kinder bestehen bleiben kann. Vielleicht hatten Sie ja sogar Gelegenheit unsere Arbeit bei dem Spielenachmittag kennenzulernen und haben schon eine etwas bessere Vorstellung von dem, was Sie dort erwarten würde. Falls nicht, sind Sie nach wie vor jederzeit herzlich eingeladen uns in unseren Stunden zu besuchen (donnerstags und freitags jeweils in der 1. Stunde in der Turnhalle).
Da demnächst die Stundenpläne für das nächste Halbjahr erarbeitet werden, benötigen wir jetzt Ihre Rückmeldung. Daher möchten wir darum bitten, den unteren Abschnitt auf jeden Fall abzugeben. Sollten Sie Interesse haben, aber noch Fragen haben zur Umsetzung oder irgendwelche Hilfestellung benötigen, melden Sie sich und sprechen uns an.
Ein Jahr lang eine feste Stunde zu betreuen sowie eine zweite Stunde zur Reflexion und weiteren Stundenplanung zu investieren ist kein leichtes Unterfangen, dem man mal eben leichtfertig zusagt, das wissen wir aus eigener Erfahrung. Die Mitarbeit lohnt sich aber und Sie sind nicht alleine. Wir sind sehr stolz darauf, dass Fr. Schuchard (seit Sommer Teil des OGS-Teams) die Eltern-AG´s nun kontinuierlich mitbetreuen kann. Sie ist gelernte Erzieherin, hat eine Ausbildung zur Deeskalationstrainerin absolviert und ist seit der ersten Stunde Teil der Eltern-AG. Auch Fr. Fiedler vom OGS-Team unterstützt nach Kräften und begleitet Eltern wie Kinder in der AG, ebenfalls von Beginn an. Durch diese Konstellation erfahren wir als aktive Eltern eine enorme Hilfe und Sicherheit, die auch Ihnen als Neueinsteiger natürlich zugutekommen würde.
Trauen Sie sich und wagen Sie dieses Erlebnis. Gönnen Sie ihrem Kind die einmalige Chance, sich im Klassenverband neu zu entdecken und sich auf sozialer Ebene weiter zu entwickeln.
Mit hoffnungsvollen Grüßen, Ihre Eltern-AG-Teams.